“Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.” Hugo von Hofmannsthal

Über mich

Daniel Welser

Daniel Welser

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Jahrgang 1978.

Verheiratet, Vater von zwei Kindern.

Ich habe im Jahr 2015 mit der Ausbildung zum Psychotherapeuten begonnen, weil ich es liebe die verschiedensten Lebensgeschichten meiner Klientinnen und Klienten zu hören und dabei das Privileg habe, sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen.

Seit 2018 absolviere ich am Department für Psychotherapie und Biosoziale Gesundheit an der Donau Universität Krems das psychotherapeutische Fachspezifikum “Personzentrierte Psychotherapie” in Kooperation mit der Gesellschaft für wissenschaftliche, klientenzentrierte Psychotherapie und personorientierte Gesprächsführung (ÖGWG).

Im Jahr 2019 habe ich den Status “Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision” erlangt.  Somit befinde ich mich in der letzten Phase der Psychotherapieausbildung und werde von einer erfahrenen Supervisorin regelmäßig begleitet. Das bedeutet für unsere therapeutische Zusammenarbeit ein hohes Maß an Qualität.

“Wenn es einem gelingt, dem Inneren eines Menschen nahe zu kommen, wird man dort immer ein vertrauensvolles, positives Zentrum berühren.
Carl R. Rogers

Bisherige Tätigkeiten

Bisher habe ich im Zuge meiner psychotherapeutischen Ausbildung beispielsweise bei Jugend am Werk Steiermark gearbeitet.

Weitere Stationen waren das Familienförderinstitut, sowie die Steirische Gesellschaft für Suchtfragen (b.a.s).

Ebenfalls sehr spannend war meine Tätigkeit in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im LKH Graz II (ehemals LSF).

Psychotherapie Daniel Welser Logo